Projektdaten

Auftraggeber: fortimo Invest AG, St. Gallen
Wettbewerb: 1. Rang 2010
Gestaltungsplan, Freiraumkonzept: 2011
Bauprojekt: 2012 bis 2013
Realisierung: ab 2014 in Etappen
Architektur: Kistler und Vogt Architekten AG, Biel

 

Projektbeschrieb

In unmittelbarer Nähe zum historischen Park mit Fabrikantenvilla aus dem 19. Jahrhundert entsteht ein
neues Quartier mit 240 Wohnungen sowie Gewerbe- und Dienstleistungsflächen.
Der bestehende parkartige Baumbestand bildet die Ausgangslage der neuen Bebauung: Punktförmig in
der Parklandschaft angeordnete Gebäude lassen mit locker gestreuten Baumgruppen, ausgedehnten
Wiesenflächen und geschwungenem Ringweg die Atmosphäre des Englischen Landschaftsgartens
anklingen. Die Renaturierung von Dorfbach und Mühletych werten das neue Quartier weiter auf.